Nachtsam – mit Sicherheit besser feiern

Das 72. Stadtwerke Stuttgart Lichterfest soll nicht nur so nachhaltig, sondern auch so sicher wie möglich sein. Deswegen sind das Sicherheitspersonal, das Deutsche Rote Kreuz und die Veranstaltungsleitung speziell von Nachtsam geschult.

Nachtsam verfolgt das Ziel, den Betroffenen nicht nur ein Ohr zu schenken, sondern auch genau die Schritte zu unternehmen, die auch wirklich gewünscht sind.

Hilfesuchenden Personen wird beispielsweise ein Rückzugsort angeboten. Genauso sind die Mitarbeiter:innen auf die Fragen, ob "Luisa da ist" oder "Uli heute arbeitet", geschult. Dies sind beides Codewörter insbesondere für Frauen und Mädchen, wenn sie Hilfe brauchen, beispielsweise, weil sie sich belästigt fühlen.

Selbst internationale Gäste, die kein Deutsch sprechen, können bei allen Nachtsam-geschulten Helfern dank einer Karte mit internationalen Hilfesymbolen zeigen, was die Person gerade braucht oder möchte.

Weitere Anlaufstellen und Telefonnummern gibt es sonst auch hier.